Do., 22. März 2018

bau:Holz 01 Einführung (Status quo mehrgeschossiger Holzbau)

In Kooperation mit der Arch+Ing Akademie bietet proHolz Austria eine neue 6-teilige Seminarreihe zu mehrgeschossigem Holzbau für Architekten, Statiker und Bauherren an. Die Seminarreihe vermittelt die aktuellen Holzbautechnologien sowie Gesetze und Normen für die praktische Umsetzung.

Modul I: Einführung (Status quo mehrgeschossiger Holzbau)

Wieso Mehrgeschossiger Holzbau?
DI Dr. Richard Woschitz, RWT PLUS ZT GmbH, Wien
- Stand der Technik
- Welche konstruktiven Bauweisen gibt’s es? 
- Systemübersicht.: Massiv, Rahmen, Hybrid

Wettbewerbsverfahren im Mehrgeschossigen Holzbau (Geladen, offen,...)
Arch. DI Mark Gilbert, Architekt und Mitglied im Grundstücksbeirat Wien
- Rechtliche Voraussetzungen (GK 4 und 5)
- Erfahrungen und Hinweise aus der Praxis

Best Practice-Beispiel: Wohnanlage Breitenfurterstrasse, Wien
Erfahrung aus der Sicht des Bauträgers 
GEWOG, Wien
- Wieso Holzbau?
- Welches Wettbewerbsverfahren wurde gewählt und wieso?
- Ablauf Ausschreibung
- Erfahrung aus der Umsetzung: Wettbewerb, Planung, Ausschreibung, Umsetzung, Kostenübersicht

Erfahrung Architekten 
Arch. DI Martin Praschl, P.GOOD Architekten, Wien
- Wieso Holzbau?
- Ablauf Ausschreibung
- Erfahrung aus der Umsetzung: Wettbewerb, Planung, Ausschreibung, Umsetzung

 

Dieses Modul wird unterstützt von

Datum
Donnerstag, 22. März 2018
17:00 - 19:00 Uhr
 
Ort
Arch+Ing Akademie
Karlsgasse 9
1040 Wien
T +43   1   505 17 81 - 19
info@archingakademie.at
www.archingakademie.at

Anmeldung unter www.archingakademie.at
Aktueller Hinweis:
Alle aktuellen Termine sind bereits ausgebucht!
Die nächste Seminarreihe startet im September 2018!

Folder zur Seminarreihe "Mehrgeschossiger Holzbau"


erstellt am 22.03.2018