Meldungen

Unseen Science – Land schafft Kunst  

Unseen Science – Land schafft Kunst

Was Landschaftsmalerei mit Forstwirtschaft zu tun hat? Beide Disziplinen beschäftigen sich mit Wald, allerdings mit anderen Mitteln. Ausgehend von aktuellen Fragestellungen zum Lebensraum und Wissenspeicher Wald befragen bei Unseen Science – Land schafft Kunst Expertinnen und Experten die Vergangenheit anhand ausgewählter künstlerischer Objekte der Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste und Archivmaterialien des BFW.
18.01.2018

Holztechnikum Kuchl, Tag der offenen Tür  

Tage der offenen Tür am Holztechnikum Kuchl

Über 600 Besucher aus Österreich, Deutschland und Südtirol konnten anlässlich der zwei Tage der offenen Tür im Dezember am Holztechnikum Kuchl begrüßt werden. Erstmals konnte man das komplett neue Schulgebäude besichtigen. Die Gäste erhielten einen Einblick in den realen Schulalltag und erhielten Einblicke in die Tischlerei bzw. in die CNC-Fertigung. Aufgrund des großen Erfolges findet am Samstag, dem 27. Jänner von 9 bis 15 Uhr der dritte Tag der offenen Tür statt.
15.01.2018

 

Lignum-Website zum Thema Holzfassaden

Neu stellt Lignum Bauherrschaften und Planern eine Website zur Verfügung, die sich mit Holzfassaden befasst: www.holzfassaden.lignum.ch. Das Lignum-Gütezeichen für Fassadenschalungen in Holz bildet die Grundlage für ein Tool, das dabei hilft, sich für das richtige System zu entscheiden. Dazu tritt eine Galerie von Referenzbauten.
11.01.2018

 

Wald für alle

Das Ausbildungsprogramm 2018 des Bundesforschungszentrum für Wald ist online! Es richtet sich an Personen, die in der Forstwirtschaft tätig sind bzw. sich professionell ausbilden lassen möchten. Darüber hinaus spricht es auch Menschen an, die sich gerne im Wald aufhalten und mehr über ihn wissen wollen. Das Angebot berücksichtigt aktuelle Fragestellungen der Praxis und umfasst vielfältige Bildungsmaßnahmen zur integrierten Nutzung und Erhaltung des Waldes.
05.01.2018

 

Raumluftqualität in neu errichteten Holzkonstruktionen

Im Zuge des von der Holzforschung Austria und 14 weiteren Partnern initiierten Projektes Wood2New wurden zwölf in Holzbauweise errichtete Häuser über einen Zeitraum von etwa einem Jahr hinsichtlich der Innenraumluftqualität sowie des Gesundheitszustands und der Befindlichkeit der Bewohner untersucht. Nach dem raschen Abklingen der anfänglich baustellentypisch erhöhten Emissionen wurde die Luftqualität durchwegs als hoch oder zufriedenstellend bewertet. Die Testpersonen fühlten sich rundum wohl.
28.12.2017

ÖBf-Archiv/J. Markovsky  

Bundesforste: Wald-Bilanz

Der Klimawandel hinterlässt auch in der heurigen Waldbilanz der Österreichischen Bundesforste (ÖBf) seine Spuren. Das Waldjahr 2017 war zum wiederholten Male geprägt von Wetterextremen wie Sturmtief "Herwart" im Oktober, Gewitterstürmen im Sommer und extremer Trockenheit im Osten des Landes.
21.12.2017

 

bau:Holz: Neue Seminarreihe zu mehrgeschossigem Holzbau

In Kooperation mit der Arch+Ing Akademie bietet proHolz Austria eine neue 6-teilige Seminarreihe zu mehrgeschossigem Holzbau für Architekten, Statiker und Bauherren an. Start ist am Do, 22. März 2018 in Wien.
18.12.2017

Bei der Kaskadennutzung wird das Holz mit einer Quote von 46% deutlich effizienter verwendet als bei der einfachen Nutzung. © R. Rosin | TUM  

Vorteile der Kreislaufwirtschaft von Holz bestätigt

Angesichts stetig steigender Nachfrage gilt es, die Ressource Holz industriell zunehmend effizienter zu nutzen. Wissenschaftler der Technischen Universität München analysieren mit Daten aus einem europäischen Forschungsprojekt, wie effizient die Mehrfachnutzung zwischen Holzernte und Verbrennung sein könnte.
18.12.2017

Studentenwohnheim "Woodie" in Hamburg  

Modulbau-Rekord in Hamburg

Im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg ist mit dem ‹Woodie› in nur neun Monaten das weltgrösste Wohnbauprojekt in Holz-Modulbauweise entstanden. 371 Studentenwohnungen aus Vollholz fügen sich auf sechs Geschossen aus je 20 Quadratmeter grossen, vorgefertigten Modulen zusammen. Am 1. Oktober sind die ersten Bewohner eingezogen.
06.12.2017

 

nahtSTELLE18 - eine Schiffsstation aus Holz und Stahl

Unter dem Projekttitel "nahtSTELLE18 - eine Schiffsstation aus Holz und Stahl" wird vom Studienbereich Bauingenieurwesen & Architektur der FH Kärnten ein österreichweiter Idden-Wettbewerb für SchülerInnen der Höheren Technischen Lehranstalten und Bachelorstudierende ausgerufen. Die zu entwerfende "nahtSTELLE" umfasst eine Schiffsanlegestelle am Ossiacher See in Kärnten, in unmittelbarer Nähe zum Steinhaus von Günther Domenig.
28.11.2017

 

ORF-Doku Burgenland auf dem Holzweg

Bauen mit Holz ist quasi ein Gebot der Stunde. Eine ORF-Doku beschäftigt sich mit den Hintergründen. Der Film „Renaissance eines Baustoffs - Burgenland auf dem Holzweg“ zeigt ein halbes Dutzend herausragender Holzbauten und lässt Architekten, Holzbauer und Bauherren zu Wort kommen.
22.11.2017

Holzbaupreis Südtirol 2018  

Holzbaupreis Südtirol 2018

Die Berufsgemeinschaft der Zimmerer im lvh.apa und die Kammer der Architekten, Raumplaner, Landschaftsplaner und Denkmalpfleger der Provinz Bozen laden zur Teilnahme am überregionalen Holzbauwettbewerb – Holzbaupreis Südtirol 2018 ein. Planer, Bauherren und Unternehmen aus dem Raum Südtirol, Trient und Belluno sind eingeladen, vorbildhafte und zeitgemäße Holzbauten einzureichen.
22.11.2017

 

WOODBOX on Tour – Bozen

Auch 2018 zeigt die WOODBOX anhand von rund 50 Architekturbeispielen die neuen Potentiale von Bauen mit Holz: ökologisch, nachhaltig und urban. Die erste Station im neuen Jahr ist Bozen – die kompakte, mobile Ausstellung ist anlässlich der Verleihung des 2. Holzbaupreises Südtirol sowie der gleichzeitig stattfindenden Holzbaufachtagung im NOI-Technologiepark Südtirol zu Gast und für interessierte Besucherinnen und Besucher von 10. bis 20. März 2018 geöffnet.
20.11.2017

proHolz-Hommage für Wolfgang Winter  

proHolz-Hommage für Wolfgang Winter

Wolfgang Winter leitete den ersten österreichischen Holzbaulehrstuhl an der TU Wien und hat sich über Jahrzehnte in Forschung und Lehre um die innovative Anwendung von Holz im Bauwesen verdient gemacht. Anlässlich seiner Emeritierung als Professor am Institut für Tragwerksplanung und Ingenieurholzbau der TU Wien würdigt proHolz Austria sein Engagement mit einer proHolz-Hommage.
16.11.2017

 

Master Class 2017 – Publikation der Ergebnisse

Im Rahmen des aktuellen internationalen und interdisziplinären Workshop-Programms Master Class haben 35 angehende Architekten und Ingenieure der Universitäten Laibach und Zagreb Konzepte zur Entwicklung von Stadtgebieten zum Thema Verdichtung in Wohnsiedlungsgebieten mit Brettsperrholzmodulen ausgearbeitet. Die Ergebnisse wurden nun in einer umfassenden Publikation veröffentlicht.
10.11.2017

Waugh Thistleton – Dalston Lane  

Bauarbeiten an weltgrößtem Holzbau abgeschlossen

Vergangene Woche wurden in der Londoner Dalston Lane die Arbeiten an einem Rekordprojekt in Sachen Holzbau abgeschlossen. Der von Waugh Thistleton geplante Vielparteien-Gebäudekomplex erstreckt sich zum Teil über zehn Geschosse bzw. 34 Meter und ist damit zwar nicht der höchste aber der volumsmäßig größte Holzbau der Welt.
08.11.2017

 

Prix Lignum 2018 sucht die besten Holz-Projekte

Ab 1. Dezember können Projekte für den Prix Lignum 2018 eingereicht werden. Die Frist zur Online-Anmeldung für die Teilnahme läuft bis zum 28. Februar nächsten Jahres. Auf nationaler Ebene wird neben Gold, Silber und Bronze für die Besten ein Sonderpreis Schweizer Holz verliehen.
06.11.2017

 

Fit4BIM – Digital bauen mit Holz

Um die Unternehmen bei den Anpassungen an die Entwicklung im Zusammenhang mit der digitalen Transformation noch besser zu unterstützen, gründet die Berner Fachhochschule auf Januar 2018 das Institut für digitale Holz- und Bauwirtschaft. Welche Rolle wird BIM künftig dabei spielen?
31.10.2017

Fachtagung Holzbau Baden-Württemberg  

Der Holzbau will hoch hinaus

Der Holzbau will hoch hinaus, sowohl im übertragenen Sinn als auch ganz real. Das zeigte die 39. Fachtagung Holzbau Baden-Württemberg, die am Mittwoch, den 25. Oktober 2017, im Stuttgarter Hospitalhof stattgefunden hat und sich dieses Jahr über einen Rekordbesuch freute.
27.10.2017

Holzbaupreis Kärnten 2017 – Wohnen an der Einigkeitsstraße  

Holzbaupreis Kärnten

Am 25. Oktober luden proHolz Kärnten und das Architektur Haus Kärnten zur Verleihung des Holzbaupreis Kärnten 2017 ein. Es wurden insgesamt 18 Preisträger in den Abstufungen Holzbaupreis, Auszeichnung, Anerkennung und Sonderpreis verliehen. Alle Projekte und allgemeine Informationen zum Holzbaupreis Kärnten gibt es unter www.holzbaupreis-kaernten.at
25.10.2017