Meldungen

proHolz-Hommage für Wolfgang Winter  

proHolz-Hommage für Wolfgang Winter

Wolfgang Winter leitete den ersten österreichischen Holzbaulehrstuhl an der TU Wien und hat sich über Jahrzehnte in Forschung und Lehre um die innovative Anwendung von Holz im Bauwesen verdient gemacht. Anlässlich seiner Emeritierung als Professor am Institut für Tragwerksplanung und Ingenieurholzbau der TU Wien würdigt proHolz Austria sein Engagement mit einer proHolz-Hommage.
16.11.2017

Holzbauten | Timber Structures in Vorarlberg  

Holzbauten | Timber Structures in Vorarlberg

Die soeben erschienene Publikation dokumentiert eine Auswahl beispielhafter aktueller Holzbauten in der Vierländerregion und deckt deren typologische sowie konstruktive Vielfalt auf. Im Fokus stehen Gemeindehäuser und Bushaltestellen, Einfamilienhäuser und mehrgeschoßige Wohnanlagen, Sporthallen und Kirchen, die in Holz- oder in Holzhybridbauweise errichtet wurden. In einführenden Essays werden unterschiedliche Aspekte der Vorarlberger Holzbaukultur beleuchtet, sie stellen Protagonisten und Ressourcen der Region vor, beschreiben sinnliche und atmosphärische Qualitäten des Holzbaus sowie seiner lokalen Eigenarten.
14.11.2017

 

Master Class 2017 – Publikation der Ergebnisse

Im Rahmen des aktuellen internationalen und interdisziplinären Workshop-Programms Master Class haben 35 angehende Architekten und Ingenieure der Universitäten Laibach und Zagreb Konzepte zur Entwicklung von Stadtgebieten zum Thema Verdichtung in Wohnsiedlungsgebieten mit Brettsperrholzmodulen ausgearbeitet. Die Ergebnisse wurden nun in einer umfassenden Publikation veröffentlicht.
10.11.2017

Waugh Thistleton – Dalston Lane  

Bauarbeiten an weltgrößtem Holzbau abgeschlossen

Vergangene Woche wurden in der Londoner Dalston Lane die Arbeiten an einem Rekordprojekt in Sachen Holzbau abgeschlossen. Der von Waugh Thistleton geplante Vielparteien-Gebäudekomplex erstreckt sich zum Teil über zehn Geschosse bzw. 34 Meter und ist damit zwar nicht der höchste aber der volumsmäßig größte Holzbau der Welt.
08.11.2017

 

Prix Lignum 2018 sucht die besten Holz-Projekte

Ab 1. Dezember können Projekte für den Prix Lignum 2018 eingereicht werden. Die Frist zur Online-Anmeldung für die Teilnahme läuft bis zum 28. Februar nächsten Jahres. Auf nationaler Ebene wird neben Gold, Silber und Bronze für die Besten ein Sonderpreis Schweizer Holz verliehen.
06.11.2017

 

Fit4BIM – Digital bauen mit Holz

Um die Unternehmen bei den Anpassungen an die Entwicklung im Zusammenhang mit der digitalen Transformation noch besser zu unterstützen, gründet die Berner Fachhochschule auf Januar 2018 das Institut für digitale Holz- und Bauwirtschaft. Welche Rolle wird BIM künftig dabei spielen?
31.10.2017

Fachtagung Holzbau Baden-Württemberg  

Der Holzbau will hoch hinaus

Der Holzbau will hoch hinaus, sowohl im übertragenen Sinn als auch ganz real. Das zeigte die 39. Fachtagung Holzbau Baden-Württemberg, die am Mittwoch, den 25. Oktober 2017, im Stuttgarter Hospitalhof stattgefunden hat und sich dieses Jahr über einen Rekordbesuch freute.
27.10.2017

Holzbaupreis Kärnten 2017 – Wohnen an der Einigkeitsstraße  

Holzbaupreis Kärnten

Am 25. Oktober luden proHolz Kärnten und das Architektur Haus Kärnten zur Verleihung des Holzbaupreis Kärnten 2017 ein. Es wurden insgesamt 18 Preisträger in den Abstufungen Holzbaupreis, Auszeichnung, Anerkennung und Sonderpreis verliehen. Alle Projekte und allgemeine Informationen zum Holzbaupreis Kärnten gibt es unter www.holzbaupreis-kaernten.at
25.10.2017

Käserei Kaslab’n © Christian Brandstätter  

Constructive Alps 2017

Bereits zum vierten Mal riefen die Schweiz und Liechtenstein zur Teilnahme am Wettbewerb "Constructive Alps", dem Internationalen Preis für nachhaltiges Sanieren und Bauen in den Alpen, auf. Aus 268 Einreichungen wurden dreissig Projekte nominiert, die entsprechend der Kriterien des Wettbewerbs sowohl ökologische und ökonomische als auch soziale Nachhaltigkeitskriterien umsetzten und dabei insbesondere kulturellen Gesichtspunkten Aufmerksamkeit schenkten. Bei der Preisverleihung am 20. Oktober im Alpinen Museum in Bern wurde sowohl für den ersten, als auch den zweiten Preis Projekte in Österreich gewählt.
23.10.2017

Holzbaupreis Steiermark 2017 © HBP Stmk/G. Ott  

Holzbaupreis Steiermark 2017

Am 19. Oktober war es wieder soweit: Mit der diesjährigen Verleihung des Holzbaupreises Steiermark wurden wieder Projekte ausgezeichnet, die einen innovativen, hochwertigen und zukunftsweisenden Einsatz von Holz in Bauwerken aufzeigen. Ausführliche Informationen zu den Preisträgern in den unterschiedlichen Kategorien und zu allen eingereichten Projekten: www.holzbaupreis-stmk.at.
20.10.2017

 

Holzverklebung in die Zukunft denken

Ende September führte die Berner Fachhochschule zum ersten Mal eine Fachtagung zu neuen Perspektiven in der Holzverklebung durch. Die Veranstaltung lockte rund 90 Teilnehmer aus dem gesamten deutschsprachigen Raum nach Biel.
19.10.2017

Master Class 2017 – Praxismonat in Österreich  

proHolz Master Class: Studierende sammeln Holzbau-Erfahrung in Österreich

Die Gewinner der im Sommersemester 2017 von proHolz Austria an den Universitäten Laibach und Zagreb durchgeführten Master Class verbrachten Ende des Sommers einen Praxismonat in Österreich. Die Ergebnisse dieser Master Class, die ihren Schwerpunkt auf das urbane Bauen mit Holz und die Modulbauweise mit Brettsperrholz legte, werden in einer Broschüre zusammengefasst. Diese erscheint im November.
16.10.2017

 

Holz-Zehngeschosser in der Schweiz im Rohbau fertig

Derzeit entsteht das erste Holz-Hochhaus der Schweiz in Risch Rotkreuz im Kanton Zug. Am 26. September luden Bauherrschaft und Planer gemeinsam zur Begehung der Baustelle ein. Das Interesse war riesig: Schätzungsweise 300 Baufachleute fanden sich vor Ort ein. Zwischenbericht von einem der derzeit spannendsten Projekte mit Holz.
12.10.2017

Rund 3000 Edelstahlschindeln umhüllen das Paneum – und damit die frei tragende Brettsperrholz-Konstruktion © Backaldrin  

Haus des Brotes

Am 9. Oktober öffnete sich im österreichischen Asten die "Wunderkammer des Brotes". Der schwungvolle Holzbau, entworfen vom Architekturbüro COOP HIMMELB(L)AU, besteht aus 800 computergefertigten, digital geplanten Holzteilen.
10.10.2017

Österreichs erste Professur für Architektur und Holzbau an der TU Graz ist mit dem Berliner Holzbauexperten Tom Kaden besetzt © Frankl-TU Graz  

Holzige Zeiten in der Architektur

Dem Bau- und Werkstoff Holz kommt international eine immer größere Bedeutung zu. Ökologische Aspekte sind dabei ebenso zentral wie Regionalität, Flexibilität oder die Ästhetik des Baustoffes. Dem Zukunftsbaustoff Holz trägt die Arbeitsgemeinschaft der österreichischen Holzwirtschaft, proHolz, gemeinsam mit der Wirtschaftskammer und dem Land Steiermark durch die Einrichtung der ersten österreichischen Professur für Architektur und Holzbau an der Fakultät für Architektur der TU Graz Rechnung. Diese Professur ist mit dem renommierten Berliner Holzbauexperten Tom Kaden besetzt.
09.10.2017

 

Auszeichnung für nachhaltige Waldbewirtschaftung

Bei der österreichweiten Initiative "Wald im Klimawandel" haben 43 österreichische Gemeinden insgesamt 79 Projekte beim Wettbewerb "Holzfreundlichste Gemeinde" eingereicht. Am 5. Oktober wurden die Siegerprojekte gekürt. Von den neun Landessiegern konnte die Gemeinde Kuchl (SBG) den ersten Preis, Raabs (NÖ) den zweiten und Graz (STMK) den dritten Preis gewinnen.
06.10.2017

oh456 © Kurt Hoerbst  

Staatspreis für Architektur und Nachhaltigkeit

Am 4. Oktober wurde in Innsbruck der diesjährige Staatspreis Architektur und Nachhaltigkeit verliehen. Die höchste Auszeichnung der Republik Österreich für zukunftsfähiges Bauen ging dabei an fünf besonders nachhaltige Architekturprojekte. Damit würdigt das BMLFUW herausragende Gebäude und ermutigt zu Weiterentwicklungen und Innovationen.
05.10.2017

 

Prix Lignum 2018 startet im Dezember

Der schweizerische Prix Lignum prämiert alle drei Jahre die besten Leistungen mit Holz – vom Kunstobjekt über das Möbel und den Innenausbau bis hin zu ganzen Gebäuden und Siedlungen. Die Ausschreibung zur Teilnahme am Prix Lignum 2018 startet Anfang Dezember 2017.
03.10.2017

 

Staatspreis für beispielhafte Waldwirtschaft vergeben

Besonders vorbildliche Waldbäuerinnen und Waldbauern aus allen Bundesländern wurden im Rahmen des Österreichischen Waldbauerntages am 29. September 2017 in Kitzbühel, Tirol, mit dem Staatspreis für beispielhafte Waldwirtschaft ausgezeichnet. Sie gelten als Botschafterinnen und Botschafter des Waldes und stehen für eine aktive, zukunftsorientierte Bewirtschaftung.
29.09.2017

 

Tabellenwerk zur Nachweisführung von Holzbauteilen

Das "Tabellenwerk zur Nachweisführung von Holzbauteilen nach ÖNORM EN 1995-1-1 und ÖNORM B 1995-1-1" ist in kompakter und praxisnaher Form neu erschienen. Ziel der Veröffentlichung war, dem Wunsch nach Vereinfachung der Bemessung durch eine tabellarische Zusammenschau der wesentlichen Parameter und Beiwerte Folge zu leisten. Mit Hilfe ausgearbeiteter Tabellen sind einzelne Parameter und Bemessungswerte so aufbereitet, dass die Bemessung von Holzbauteilen und Verbindungen unter Anwendung einiger weniger Gleichungen durchgeführt werden kann.
27.09.2017